Kondo wachte früh auf. Er konnte es kaum noch erwarten zurück zu reisen. Darnassus war ein erholsamer Ort, aber es war nirgends schöner als bei Xoranya und seinem Sohn.

Die Anhörung war abgeschlossen. Es dauerte lang und es waren viele Worte gesagt worden. Kondo war nicht zufrieden mit diesen Anhörungen. Schließlich sagte man ihm, dass die Entscheidung bald folgen würde. Für ihn war es verschwendete Zeit. Aber ein Volk, das schon so lange lebt, hatte es nicht eilig mit Entscheidungen.

Voller Vorfreude packte er seine Sachen und machte sich auf den Weg zu seinem Haus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s