Mit einem Knall verging der zerbrechliche Klagegeist auf dem Frostfeldsee. Jedes mal hob Kondo sein Schild, damit die Splitter sein Gesicht nicht verletzten.
Das war der letzte für heute. Er schaute in den Himmel. Die Sonne blendete ihn. Er ließ ein lautes Pfeifen aus seinem Mund entweichen und blickte sich um. Sein Drachen flog mit ruhigen Schlägen zu ihm. Er landete vorsichtig. Es war eine Freude seinen treuen Begleiter an seiner Seite zu wissen. Der Drache war stets zur Stelle, wenn er ihn brauchte. Kondo stieg auf und mit einem Orkan, der die Umgebung ins Chaos stürzte hob er in die Lüfte. Er machte sich auf den Weg nach Dalaran.

Das Gasthaus war leer. Sein Bier schmeckte ihm nicht. Er saß am Tisch und grübelte. Das Bild von Xoranya war in seinem Kopf und er musste plötzlich lächeln. Er stand ruckartig auf, packte seine Sachen zusammen und begab sich zum Portal nach Shattrath. Er wusste zwar nur ungefähr, wo sich seine Frau aufhalten sollte, aber er würde sie finden. Er brauchte ihre Nähe und ihre leidenschaftlichen Küsse.

In Shattrath fragte er im Gasthof nach. Die Wirtin konnte ihm helfen. Nach einem kurzen Flug fand er sie in Nagrand. Sie war überrascht und freute sich sehr. Sie lief auf ihn zu und begrüßte ihn stürmisch. Genau das brauchte er jetzt. Kondo hatte was romantisches vorbereitet und wollte sie damit überraschen.

Nachdem sie ein paar Aufträge von Xoranya erledigt hatten, entführte Kondo Xoranya auf einen Bergsplitter, der in der Luft von Nagrand hing. Er stellte ein Sonnenschirm auf und ein Picknickkorb mit feinen Sachen aus Dalaran. Die Törtchen schmeckten Xoranya besonders gut. Sie lachten, scherzten und genossen die Zeit miteinander. Wilde Küsse wechselten sich mit sanften Streicheleinheiten ab. Sie waren Glücklich. Jetzt und hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s